Mobile Wärmespeicher

Mobile Wärmespeicher

Mobile Wärmespeicher

Mobile   Wärmespeicher   können   Abwärmepotentiale von z.B. Biogasanlagen und industriellen Prozessen nutzen, die mit leitungsgebundenen Transportsystemen nicht kosteneffizient zu erschließen sind. Technische und ökonomische Betrachtungen liefern viele Beispiele, bei denen mit einem mobilen Wärmspeicher günstigere Wärmegestehungskosten im Vergleich zu fossilen Energieträgern zu erreichen sind, und das bei gleichzeitig deutlich besserer CO2-Bilanz. Besonders Verbraucher, die im Jahresverlauf einen konstanten Energiebedarf aufweisen, können das System ideal einsetzen. Daneben stellen auch saisonal kombinierbare Wärmeabnehmer wie zum Beispiel Schwimmbäder im Sommer und Gebäudeheizungen im Winter potenzielle Einsatzgebiete dar.

Im Vergleich zu bisherigen Konzepten mobiler Wärmespeicher mit klassischen Rohrbündelwärmeübertragern kann mit einem PCM-Hybrid-Speicher auf Basis der HeatStaxx die Wärmeübertragungsfläche und damit die Be- und Entladeleistung vervielfacht werden. Da die Umschlagszeit letztlich der entscheidende Faktor für die Wirtschaftlichkeit mobiler Wärmespeicher ist, können so erstmals Erzeuger und Verbraucher bis zu einer Entfernung von 20 km einfach und flexibel mit einander verknüpft werden.


Zugeordnete Produkte

HeatStaxx®

HeatStaxx®

Die HeatStaxx ist eine hochleistungsfähige Makroverkapselung speziell für mobile Wärmespeicher, die aus hierfür entwickelten Kunststoffen blasgeformt ist.

mehr erfahren

Kontakt

1. Hauptverwaltung + Produktion

Axiotherm GmbH
Bahnhofstraße 31
D-07607 Eisenberg/Thüringen

Telefon: +49 (0) 36691 53 118
Telefax: +49 (0) 36691 53 120

2. Entwicklung + tech. Prüfungen

Axiotherm GmbH
Fürstenwalder Chaussee 27k
D-15526 Bad Saarow

Telefon: +49 (0) 3361 37 13 76
Telefax: +49 (0) 3361 36 97 47

Anfrage senden